15.02.2017 | 18:13

Czar Fest - geht 2017 in die zweite Runde

Letztes Jahr feierte das Czar Fest einen Überraschungserfolg, am 14. und 15. April möchte das Basler Plattenlabel Czar Of Crickets daran anknüpfen. Die ersten Bands sind schon bestätigt.

Ursprünglich war das Czar Fest nur als Spezialveranstaltung zum zehnjährigen Bestehen des Schweizer Labels gedacht. Positives Feedback von Besuchern und Presse veranlasste die Veranstalter jedoch, den Versuch zu starten, die Veranstaltung dauerhaft zu etablieren.

Musikalisch ist die Bandauswahl breit gefächert und nach Genre auf die zwei Tage aufgeteilt. Grund dafür ist die Aufteilung des ursprünglich reinen Metal-Labels in Sublabels, von denen sich Czar Of Bullets auf Metal spezialisiert hat und Czar Of Revelations alle anderen Bands beherbergt. Künstler aus der Eidgenossenschaft machen dabei den größten Anteil aus.

Am "Revelations Day" treten die Newcomer Zeal & Ardor zum ersten Mal überhaupt öffentlich auf. Trotzdem kündigten die Organisatoren die Baseler mit ihrer bizarren, interessanten Symbiose aus Gospel und Black Metal gleich als Special Guests an. Der Headliner des „Bullets Days" ist das Metal-Duo Bölzer aus Zürich. Von einigen Bands und Künstlern werden auch ganz frische Alben vorgestellt; darunter die Platten von When Ikarus Falls aus Lausanne und Autisti .
Die Gäste bekommen aber nicht nur Musik zu hören, sondern können auch Ausstellungen von verschiedenen Künstlern begutachten, die von Fotografie über Illustrationen bis zu Skulpturen reichen.

Auch dieses Mal geht das Czar Fest wieder in der Kaserne Basel über die Bühne, das restliche Line-up findet ihr auf der Webseite, Karten werden über Starticket verkauft.