26.10.2016 | 16:41

Deichbrand - Biffy Clyro als Headliner bestätigt

Mit den schottischen Alternativ-Rockern Biffy Clyro hat das fast an der Nordsee gelegene Deichbrand Festival einen gewichtigen Namen als ersten Headliner bestätigt. Im Rahmen der ersten Bandwelle hatte das Deichbrand zuvor schon namhafte Acts wie Turbostaat und die Donots angekündigt.

Mit "Ellipsis" erschien im Juli das siebte Studioalbum von Biffy Clyro und bewies einmal mehr, dass aus den anfänglich experimentell agierenden Musikern Stadionrocker herangewachsen sind, die mit ihren kraftvollen Hymnen auch die großen Hallen füllen können. Uch auf Festivals sind die drei Schotten schon länger sehr gefragt, mit dem Headliner-Set auf dem Deichbrand Festival kehren sie an einen Ort zurück, an dem sie bereits 2014 erfolgreich ihr Debüt gaben.

Das bei Cuxhaven gelegene Deichbrand findet im nächsten Jahr zum 13. Mal statt und verspricht auch dieses Mal eine genreübergreifende Musikmischung. So sorgen die Donots und Turbostaat für eine Ladung Punkrock, die härteren Gangart fahren die Münchener Emil Bulls.

Der Vorverkauf für das Festival läuft schon seit längerer Zeit, momentan kostet das Early-Bird-Ticket noch 128 Euro. Allerdings ist der Vorrat der vergünstigten Karten ebenfalls begrenzt. Alle weiteren Informationen zum Line-up und zu den Tickets erhaltet ihr auf der offiziellen Webseite des Festivals.

Nachdem Biffy Clyro zuletzt als geheimer Headliner die Besucher des Reeperbahn Festivals überraschten, ist der Auftritt auf dem vom 20. bis zum 23. Juli stattfindenden Festival, die einzige Open-Air-Show, die bisher für das nächste Jahr in Deutschland bestätigt wurde.

Live: Biffy Clyro

20.-23.07. Nordholz/Cuxhaven - Deichbrand Festival

Festivals