15.11.2016 | 17:38

Open Flair - Zweite Bandwelle angekündigt

Die Veranstalter des Open Flair Festivals beweisen mit der zweiten Bandwelle erneut, dass sie ein goldenes Händchen besitzen und bestätigen unter anderem Anti-Flag, Heisskalt und Van Holzen.

Seit über 30 Jahren begeistert das Open Flair Festival nahe der Eschweger Innenstadt mit einem vielfältigen und hochkarätigen Line-up. So sind in diesem Jahr die Polit-Punks Anti-Flag zu Gast, die seit über 20 Jahren mit ihren sozialkritischen und tiefgehenden Texten die Musikwelt aufrütteln. Auch die deutsche Posthardcore-Band Heisskalt wird zusammen mit den Newcomern Van Holzen das Festivalgelände mit Musik der härteren Gangart beschallen. Ebenso wird die Bandliste von den Berliner Punkrockern Smile And Burn, den bayrischen Ska-Punk-Veteranen The Prosecution und der Kyle Gass Band aufgefüllt.

Die über 15.000 Besucher können sich außerdem über Rise Against, Heaven Shall Burn und die Blues Pills freuen. Diese wurden bereits vor wenigen Wochen im Rahmen der ersten Bandwelle bestätigt.

Auch die nächsten Bestätigungen werden nicht lange auf sich warten lassen. Die Veranstalter kündigten für den 15. Dezember die voraussichtliche Bekanntgabe zweier Bands an, die wahrscheinlich die bisher noch fehlenden Headliner-Positionen ausfüllen werden.

Die 33. Ausgabe des hessischen Festivals findet vom 9. bis zum 13. August 2017 statt. Da der Verkauf von Frühbuchertickets allerdings bereits am 26. Oktober begann, ist bereits der Großteil des Kontingents aufgebraucht. Momentan liegt der Preis bei 99 Euro, inklusive Camping bei 127 Euro. Diese Preisstufe endet allerdings bereits am 18. November, danach werden die Ticketpreise erneut erhöht. Alle weiteren Informationen zum Line-Up und den Tickets erhaltet ihr auf der offiziellen Festivalwebseite.

Festivals