15.02.2017 | 12:46

Telekom VOLT Festival - Fügt seinem Programm acht weitere Bands hinzu

Das ungarische Festival findet in unmittelbarer Nähe zur österreichischen Grenze statt und hat heute Pendulum, Years & Years, The Cult, Enter Shikari, Of Mice and Men, The Devil Wears Prada, Knife Party und Hernan Cattaneo bestätigt.

Die australisch-britische Band Pendulum ist nach ihrer eigentlichen Auflösung 2012 seit vergangenem Jahr wieder zurück und bereichert die fünftägige Fete mit melodischem Drum-And-Bass, nun auch wieder mit der kompletten Liveband aus Gitarre, Schlagzeug und Bass. Die beiden Mitglieder Rob Swire und Gareth McGrillen können nach ihrem Auftritt in der Nähe bleiben, denn unter dem Namen ihres Nebenprojekts Knife Party sind sie jetzt gleich noch Mal im Line-up vertreten. Außerdem stockt der Australier Hernan Cattaneo die House- und EDM-Sparte auf.

Hard- und Metalcore-Freunde geben die Veranstalter mit Enter Shikari, Of Mice And Men und The Devil Wears Prada weitere Gründe für einen Ticketkauf, wobei die Gothic-Veteranen The Cult die dunkle Seite der Ankündigungen verstärken. Dazu kommen die Londoner Elektro-Pop-Chartstürmer von Years & Years.

Vom 27. Juni bis zum 1. Juli findet der Ableger des Budapester Sziget zum 25. Mal statt, zum Jubiläum haben die Veranstalter bereits Konzerte hochkarätiger Headliner wie Elli Goulding, Linkin Park und Imagine Dragons angemeldet.

Das vom deutschen Telekommunikationsunternehmen gesponsorte Festival steigt in Sopron und zählt viele Fans aus Österreich zu ihren Besuchern, die das Volt mit einer deutschsprachigen Facebook-Seite würdigt. Abseits davon könnt ihr euch auch auf der englischen Version der offiziellen Webseite über Tickets und Sonstiges informieren.

Festivals